Home

Unternehmen

Produkte

Kontakt

aus PE-Kunststoff
jedes Jahr regeneriert

5265000

Kilogramm

ENG

ITA

FRA

DEU

Projekte

Produkte

RAL Gmbh

„Reichs-Ausschuss für Lieferbedingungen“

1978 wurde in Deutschland „Der Blaue Engel“ geboren, das erste Öko-Label der Welt.  Die historische und anerkannte Erfahrung des „Umweltbundesamtes“ zuerst und dann der RAL Gmbh vergab das prestigeträchtige und unverwechselbare „Blauer Engel“-Zeichen: ein Synonym für hohe Standards, die die Unternehmen auszeichnen, die berechtigt sind, es auf ihren Produkten anzubringen.

CARPI*-Konsortium

Autonomes Konsortium für Kunststoffrecycling Italien

Das CARPI-Konsortium entstand im August 2007 aus dem Willen einiger Unternehmer, die wichtigsten italienischen Unternehmen, die im Bereich des Recyclings von Kunststoffabfällen aus sekundären und tertiären Produkten und Verpackungen tätig sind und aus dem privaten Bereich stammen, zusammenzubringen.

Der Zusammenschluss dieser Unternehmen im CARPI-Konsortium ist auch der Vision und dem Engagement von Gianfranco Picinali, Gründer von Nuova Gandiplast s.r.l., zu verdanken. und ehemaliger Präsident des Konsortiums selbst.

Eucertplast

Ziel von EuCertPlast ist es, Recycler zu ermitteln, die hohen Standards folgen.

EuCertPlast ist ein europäisches Projekt, das das umweltfreundliche Recycling von Kunststoffen durch Standardisierung des Prozesses fördert. Das System konzentriert sich auf die Rückverfolgbarkeit von Kunststoffmaterialien und die Qualität des "recycelten" Anteils im Endprodukt. EuCertPlast will die Transparenz in der europäischen Kunststoffindustrie erhöhen und die verschiedenen Audit-Systeme in ein gemeinsames integrieren. EuCertPlast zielt auch darauf ab, die beste Praxis im Recycling und Handel zu bestimmen.

Pia Corepla

PIAs sind ein Netzwerk von Einrichtungen, die eine Vereinbarung mit COREPLA haben

Die aktiven Mitgliedsplattformen nehmen Post-Consumer-Kunststoffverpackungsabfälle von Unternehmen unter bestimmten Qualitätsbedingungen entgegen. Die entsprechend sortierten und aufgewerteten Abfälle werden von den Plattformen selbstständig dem Recycling oder der Aufbereitung zugeführt und gelangen so wieder in den industriellen oder gewerblichen Kreislauf oder alternativ zur Energierückgewinnung oder in Restsituationen zur ordnungsgemäßen Entsorgung.

TÜV

Nuova Gandiplast Srl ist nach UNI EN ISO 14001 und UNI EN ISO 9001 zertifiziert.

TÜV Italia ist eine unabhängige Zertifizierungs-, Inspektions-, Prüf-, Test- und Schulungsorganisation, die Zertifizierungsdienstleistungen in den Bereichen Qualität, Energie, Umwelt, Sicherheit, Produkt und vieles mehr anbietet.

Nuova Gandiplast Srl ist seit März 2013 nach UNI EN ISO 14001 und seit Februar 2018 nach UNI EN ISO 9001 zertifiziert. Nuova Gandiplast Srl versteht die Zertifizierungen als „Startrampen“, um das Unternehmen auf neue Märkte und Möglichkeiten zu projizieren, indem das alte Konzept der freiwilligen Einhaltung schwer und nur „prozessual“ überwunden wird.

Nuova Gandiplast s.r.l

Straße Provinciale, 34-36

24024 Gandino (BG), Italy

VAT nr. IT 00968480160

info@nuovagandiplast.it

035 731212

035 734247 

KONTAKT

UNTERNEHMEN

Im 1973 startete und entwickelte Gandiplast Srl, eine der ersten in Europa, den Wiedererlangungs- und Regenerierungsprozess für Primär- und Sekundär-Polyethylen-Verpackungen.

aus PE-Kunststoff
jedes Jahr regeneriert

5265000

Kilogramm

de plastique PE

régénéré chaque année

5265000

kilogrammes

of PE plastic
regenerated every year

5265000

Kilograms